Reality Check

Jugendliche der 7., 8. und 9. Schulstufe begegnen einander in der "niederösterreichischen Wildnis" - fünf Tage ohne Facebook, WhatsApp und Handy, dafür mit echten Gleichaltrigen am Lagerfeuer, im Tipi und im Wald.

In bunt zusammen gewürfelten Clans sind sie für das Kochen, das Feuermachen, die Ordnung, das Wohlbefinden der ganzen Gruppe und die Dokumentation des Projektes zuständig. Die Erfüllung dieser Aufgaben wird jeweils von einer/einem Erwachsenen begleitet.

Wir bieten den Kids die Möglichkeit, mehr über sich selbst zu erfahren. Es wird Zeiten geben, in denen die Burschen mit den Männern unterwegs sind und die Mädchen mit den Frauen, und es wir Zeiten der Gemeinsamkeit geben. Und viel Zeit zum Chillen und zum Chatten – aber in echt ;-).